Start | Kontakt | News | Suche
Dein Warenkorb
0 | 0,00 €
Warenkorb
StartWaveWave D › DEATH CULT - CD Ghost Dance

DEATH CULT - CD Ghost Dance

DEATH CULT - CD Ghost Dance
Artikelnummer: 2339
Artikelpreis: 7,95 €

Artikelbeschreibung

...weite Prärie...ockerfarbener Staub, rotgelber Wüstensand, Kakteen, Felsschluchten, Geier kreisen am Sonnen gefluteten Himmel...die Geister der Ureinwohner sind allgegenwärtig und die Luft hat einen ganz eigenen, unverkennbaren, trockenen Geschmack, der sich in die Erinnerung brennt... unendliche Freiheit und Weite, soweit das Auge reicht...

Doch all diese Ursprünglichkeit, diese Freiheit war schon oft in der Geschichte bedroht, egal wo auf unserem Planeten... von Habgier und Besitzanspruch geführte Waffen richteten sich immer wieder gegen die Indianer, gegen die Ureinwohner und töten Kinder, Mütter und Väter, um ihnen zu stehlen, was die Natur einst großzügig verschenkt hatte...

Aus dem Widerspruch zwischen Realität und Grausamkeit der Menschheit einerseits, sowie der unberührten Natürlichkeit und Spiritualität andererseits, schöpften die Musiker um den Ex-THEATRE OF HATE Gitarristen Billy Duffy und den Sänger Ian Astbury für die im April 1983 in London gegründete Gruppe DEATH CULT ihre Inspiration und entwickelten mit ihrer leidenschaftlichen Musik eine der wichtigsten Post-Punk-Bands neben KILLING JOKE!

Diesen neuen, frischen, in dieser Art noch nie gehörten Sound, der die psychedelischen Ansätze eines Jimmy Hendrix, mit der Düsternis von THE DOORS, einem beschwörenden Indianergesang, signalartigen New Wave-Gitarren, der Haltung der SEX PISTOLS und den Gitarrenriffs von AC/DC verband, schufen sie einen weiteren Schritt in der Entwicklung hin zu einer neuartigen Musikrichtung und proklamierten diesen neuen Düster-Sound als »Positive-Punk«, womit sie in einer Reihe standen mit Gruppen wie SEX GANG CHILDREN, UNDER TWO FLAGS, U.K.DECAY u.a. Somit gehörten sie zu den direkten Vorläufern und Vätern des Gothic und Darkwave! Die Band bewegte sich natürlich in der damaligen, noch im Entstehen begriffenen Independent-Szene, war mit vielen Punk-Bands befreundet, man half sich gegenseitig und veröffentlichte auch zusammen Songs usw....

Hier sind alle in der Anfangsphase von Juni bis Oktober 1983 aufgenommenen und auf diversen 7"EPs und 12" veröffentlichten Studio-Songs enthalten!!! Darunter mehrere Hits inkl. »Gods Zoo«, der immer noch in jeder guten Batcave-Disco zu hören ist! Bis heute eine der absoluten Lieblingsscheiben, die man nicht missen möchte!!!

Tracklisting:

Gods Zoo 01
Brothers Grimm 02
Ghost Dance 03
Horse Nation 04
Christians 05
A flower In The Desert 06
Too young 07
Butterflies 08
With Love 09
Gods Zoo (These Times) 10

Ähnliche Künstler:

Southern Death Cult
The Cult
Gene Loves Jezebel
Modern English
The Bolshoi

DEATH CULT - CD Ghost Dance

Start || AGB & Versand | Archiv | Kontakt & Impressum | News | Promo | Suche | Warenkorb
Amoebenklang